Preise

Beim Bundeswettbewerb gibt es verschiedene Preiskategorien und Preise auf die ihr euch bewerben könnt.

Schulkategorien

Für die Kategorien der besten Schülerzeitungen in den Schulformen Grund-, Haupt-, Real-/Gesamt- und Förderschulen oder Berufliche Schulen sowie Gymnasium bewerbt ihr euch beim Schülerzeitungswettbewerb eures Bundeslandes. Dort könnt ihr bereits tolle Preise gewinnen. Wenn eure Zeitung zu den Ersten in eurem Bundesland gehört, seid ihr automatisch für den Bundeswettbewerb qualifiziert.

Sonderpreise

Neben den Preisen, die in den Schulkategorien verliehen werden, werden auch Sonderpreise vergeben. Diese werden von unseren Partner*innen gestiftet, welche ein Thema vorgeben, für das ihr euch mit einem Artikel bewerben könnt. Außer anders angegeben, sind alle Sonderpreise mit 1000 Euro dotiert.

Hier erhaltet ihr einen Überblick über die Sonderpreise der aktuellen Wettbewerbsrunde.

Förderpreise

Die Jury des Schülerzeitungswettbewerbs der Länder hat die Möglichkeit, in jeder der sechs bewerteten Schulkategorien herausragendes Potenzial mit einem Förderpreis hervorzuheben.
Die prämierten Redaktionen erhalten als Preis einen Ein-Tages-Workshop der Mobilen Medienakademie vor Ort an ihrer Schule. Dabei können sie aus verschiedenen Modulen und Themen auswählen, um ihre Schülerzeitung fit zu machen und um in den nächsten Jahren vielleicht selbst zu den Preisträger*innen des Schülerzeitungswettbewerbs der Länder zu zählen.