Die besten Schülerzeitungen
Die Preisverleihung rückt näher

Das Programm steht fest!

Bald ist es soweit: Bundesratspräsident Stephan Weil zeichnet Deutschlands beste Schülerzeitungen am Montag, 30. Juni, bei einer feierlichen Preisverleihung im Bundesrat aus. Namhafte Journalisten wie Hans-Ulrich Jörges (Mitglied der Chefredaktion des STERN), Brigitte Fehrle (Chefredakteurin der Berliner Zeitung) und Stephan-Andreas Casdorff (Chefredakteur Tagesspiegel) halten Laudationes.

Im Anschluss findet am Dienstag, 1. Juli, ein großer Schülerzeitungskongress statt, bei dem sich die Gewinner in zahlreichen Workshops fortbilden und vernetzen können. Zudem diskutieren Hans-Ulrich Jörges (Mitglied der Chefredaktion des STERN), Dr. Kai Behrens (Pressesprecher AOK-Bundesverband) und Luisa Meyer (junge Journalistin) zum Thema "Zwischen Feingefühl und realistischer Berichterstattung: schwierige Themen im Journalismus".

Hier das Programm im kurzen Überblick:

 

Montag, 30. Juni: 

  • 13.00 Uhr Einlass in den Bundesrat mit zauberhaftem Empfang und Schülerzeitungsausstellung in der Wandelhalle
  • 13.45 Uhr Einlass in den Plenarsaal des Bundesrates mit Musik zur Eröffnung
  • 14.00 Uhr Preisverleihung im Plenarsaal des Bundesrates mit Bundesratspräsident Stephan Weil
  • 15.30 Uhr Ende der Preisverleihung, Fotos und Pressegespräche
  • Ab 17.00 Uhr Abendessen mit musikalischer Unterhaltung im Brauhaus Südstern
  • Ab 18.30 Uhr Optionale Stadtspaziergänge

 
Dienstag, 1. Juli:

  • ab 9.30 Uhr Einlass Friedrich-Ebert-Stiftung, Haus 1 
  • 10.00 – 11.30 Uhr Eröffnung des Schülerzeitungskongresses mit
    anschließender Eröffnungsdiskussion "
  • ab 11.30 - 17.00 Uhr Workshops, in denen sich die Redaktionsmitglieder zu einem bestimmten Thema fortbilden und austauschen können. Parallel dazu finden Angebote für Begleitpersonen und Lehrer statt.
  • 12.30 Uhr Mittagessen
  • ca. 14.30 Uhr Kaffeepause
  • 17.00 - 18.00 Imbiss und Gesprächsrunden mit Experten

 

Hier gibt es das gesamte Programm
mit vielen Details in der Tagungsschrift.

Unterstütze die Jugendpresse

mit Deinem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Unser Newsletter für dich:

Bleibe immer informiert – mit deinem monatlichen Jugendpresse-TELEX.

optionale Angaben

Die optionale Angabe deines Namen hilft uns, dich persönlich anzusprechen. Hier kannst du uns diesen mitteilen:

Vielen Dank für deine Registrierung – diese wird in einem neuen Fenster weiter verarbeitet!

SZ-Handbuch

Das Schülerzeitungs-Handbuch - jetzt auch im Buchhandel



Baden - Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein - Westfalen Rheinland - Pfalz Saarland Sachsen Sachsen - Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

REGIONAL

Karte von Deutschland

Was ist Jugendpresse?

  • Wir sind das Netzwerk medienbegeisterter junger Menschen in Deutschland
  • Wir vermitteln journalistisches Handwerk und machen Medien mit Leidenschaft
  • Wir sind eine unabhängige Plattform für Engagement, Austausch und Selbstverwirklichung junger Medienmacher
  • Wir fördern Medienkompetenz und leben demokratische Kultur
  • Wir hinterfragen und bewegen Gesellschaft