Die besten Schülerzeitungen
Die Preisverleihung rückt näher

Bremer Schülerzeitungswettbewerb

Ab sofort können sich wieder Schülerzeitungen aller Schularten und Schulstufen im Bundesland Bremen am Landeswettbewerb des "Schülerzeitungswettbewerbs der Länder“ beteiligen.

Der Schülerzeitungswettbewerb der Länder prämiert wieder herausragende Leistungen von den jeweiligen Redaktionen und fördert deren Engagement. So stärkt der Wettbewerb die Schülerpresse als ein wesentliches Element demokratischer Schulkultur und schulischer Meinungsbildung. Der Wettbewerb ist ein Projekt der Länder der Bundesrepublik in Zusammenarbeit mit der Jugendpresse Deutschland. Die Kultusministerkonferenz empfiehlt explizit diesen Wettbewerb. 

Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme am Landeswettbewerb, der jetzt in seine neue Runde startet. Die Schülerzeitungsredaktionen aller Schularten und Schulstufen sind wieder aufgerufen, sich zu beteiligen und einen der attraktiven Preise zu gewinnen. Diese stellen wieder die Sparkasse Bremen und der Weserkurier - die Partner des Landeswettbewerbs - zur Verfügung.

Teilnehmen dürfen regelmäßig erscheinende Schülerzeitungen, die im Schuljahrjahr 2017/2018 bzw. im Kalenderjahr 2018 erschienen sind. Auch crossmediale und Online-Produkte sind ausdrücklich erwünscht und teilnahmeberechtigt. Schülerzeitungen müssen in sechsfacher Ausfertigung an den Landeskoordinator für den Schülerzeitungswettbewerb der Länder.

Karsten Krüger, Allgemeine Berufsschule, Steffensweg 171, 28217 Bremen, Telefon (0421) 361-19639 mobil 0173-6831678 E-Mail kkrueger(at)posteo.de

gesendet werden. Bitte beachten: der Einsendeschluss ist Freitag, der 18. Januar 2019. Online-Zeitungen können direkt bis zum 30. Dezember 2018 bei der Jugendpresse Deutschland eingereicht werden. Diese werden dort gesichtet und an die Länder zur Bewertung innerhalb der bestehenden Kategorien übergeben.

Die besten Schülerzeitungen jeder Schulform werden im Januar 2019 von einer unabhängigen und fachkundigen Jury ausgewählt. Die Preisverleihung findet dann im Februar 2019 im Bremer Schulmuseum (Auf der Howisch 61-63) statt.

Unterstütze die Jugendpresse

mit Deinem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Unser Newsletter für dich:

Bleibe immer informiert – mit deinem monatlichen Jugendpresse-TELEX.

optionale Angaben

Die optionale Angabe deines Namen hilft uns, dich persönlich anzusprechen. Hier kannst du uns diesen mitteilen:

Vielen Dank für deine Registrierung – diese wird in einem neuen Fenster weiter verarbeitet!

SZ-Handbuch

Das Schülerzeitungs-Handbuch - jetzt auch im Buchhandel



Baden - Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein - Westfalen Rheinland - Pfalz Saarland Sachsen Sachsen - Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

REGIONAL

Karte von Deutschland

Was ist Jugendpresse?

  • Wir sind das Netzwerk medienbegeisterter junger Menschen in Deutschland
  • Wir vermitteln journalistisches Handwerk und machen Medien mit Leidenschaft
  • Wir sind eine unabhängige Plattform für Engagement, Austausch und Selbstverwirklichung junger Medienmacher
  • Wir fördern Medienkompetenz und leben demokratische Kultur
  • Wir hinterfragen und bewegen Gesellschaft