Schülerzeitungskampagne
Für alle die kein Blatt vor den Mund nehmen wollen

Die Motive der Schülerzeitungskampagne

Lieber Ducken statt Drucken? Doch lieber Zocken statt Bloggen? Oder mögt ihr lieber Saufen statt Haare Raufen???

NEIN! Macht Schülerzeitung!!!

Unsere Intention ist deutlich, nun seid ihr an der Reihe! Zeigt uns was ihr könnt: Schreibt, bloggt, moderiert, filmt, layoutet oder knipst! Wir stehen hinter euch und finden eure Arbeit einmalig! 

Auch das Thema der Pressefreiheit liegt uns am Herzen: Ein Bild der Kampagne spricht besonders darauf an. Seht selbst:

 

 

 

 

Postkarten

Poster

Ihr sitzt in der Schule, seid Eltern von schulpflichtigen Kindern oder möchtet Schülerzeitungsmacher unterstützen?

Dann bestellt unsere Postkarten oder Poster, hängt sie in eurer Schule oder eurem Jugendclub, Verein oder Café auf!

Bestellen könnt ihr die Motive bei der:

Jugendpresse Deutschland

Alt-Moabit 89

10559 Berlin

oder schreibt einfach eine E-Mail an: buero(at)jugendpresse.de

Unterstütze die Jugendpresse

mit Deinem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Unser Newsletter für dich:

Bleibe immer informiert – mit deinem monatlichen Jugendpresse-TELEX.

optionale Angaben

Die optionale Angabe deines Namen hilft uns, dich persönlich anzusprechen. Hier kannst du uns diesen mitteilen:

Vielen Dank für deine Registrierung – diese wird in einem neuen Fenster weiter verarbeitet!

SZ-Handbuch

Das Schülerzeitungs-Handbuch - jetzt auch im Buchhandel



Baden - Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein - Westfalen Rheinland - Pfalz Saarland Sachsen Sachsen - Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

REGIONAL

Karte von Deutschland

Was ist Jugendpresse?

  • Wir sind das Netzwerk medienbegeisterter junger Menschen in Deutschland
  • Wir vermitteln journalistisches Handwerk und machen Medien mit Leidenschaft
  • Wir sind eine unabhängige Plattform für Engagement, Austausch und Selbstverwirklichung junger Medienmacher
  • Wir fördern Medienkompetenz und leben demokratische Kultur
  • Wir hinterfragen und bewegen Gesellschaft